Förderverein Bahnhofstürme Halle e. V.
Wiederauferstehung der beiden Flankentürme an der Nordfassade des Hauptbahnhofes Halle/Saale.
Foto: Hejkal · CC BY-SA 2.0
Förderverein Bahnhofstürme Halle e. V.
Wiederauferstehung der beiden Flankentürme an der Nordfassade des Hauptbahnhofes Halle/Saale.
NOVEMBER
28

Achtung! Pandemiebedingt haben wir entschieden, die geplante Spendenaktion am 28.11.2021 abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Bahnhofstürme Halle e. V.

Engagierte Bürger und Förderer des denkmalgeschützten Empfangsgebäudes Halle (Saale) Hauptbahnhof haben sich zur Unterstützung des Wiederaufbaus der beiden Flankentürme an der Nordfront der Kuppelhalle zusammengefunden. Aus dieser Initiative und Motivation heraus gründeten sie im August 2020 den gemeinnützigen Förderverein Bahnhofstürme Halle e. V.

Unsere Ziele sind:

Beiträge

Erfolgreiche Spenden­sammlung

Der Förderverein Bahnhofstürme Halle nutzte den Tag der Deutschen Einheit von 10.00 bis 16.00 Uhr für eine Spendensammlung unter dem Motto „Spenden und Backen“. Das hallesche …

Wie entstand der Werbeclip mit einer Drohne?

Im Verein wurde schon lange über die Möglichkeit von Luftaufnahmen im Bereich der Nordtürme des Empfangsgebäudes gesprochen. Aber die spannendste Frage dabei war, wie sollte …

Der Verein und seine Ziele

Wir, die Mitglieder des Vereins Bahnhofstürme Halle e.V. sind hocherfreut über das große Interesse, das uns bereits in den ersten Monaten seit Vereinsgründung am 12.08.2020 auf so vielfältige ...

Alle Beiträge anzeigen

Die Bahnhofstürme

Bahnhof Halle 1890
Foto: Klaus-Peter-Fritze

Vergangenheit

Der Hauptbahnhof Halle mit der das Gesamtbild prägenden Kuppelhalle wurde 1890 fertiggestellt. Die neobarocke Nordfassade mit den flankierenden Rundtürmen und deren Bekrönungen sind auf dem Foto von 1952 gut erkennbar.

Bahnhof Halle 1968

Im Zuge der Neugestaltung des ehemaligen Thälmannplatzes – jetzt Riebeckplatz – wurde 1968 das Aussehen der Nordfront des Hbf. einschneidend verändert. Sie wurde der umgebenden Architektur durch eine Vorhangfassade aus Stahl, Aluminium, Glas und Plastik im Stil des damaligen Zeitgeschmacks angepasst. Die über die Vorhangfassade hinausragenden Flankentürme wurden dabei abgetragen.

Symbol Pfeil
Bahnhof Halle Ist-Zustand

Gegenwart

Im Rahmen von mehrjährigen Sanierungs- und Umbauarbeiten im Bereich der Kuppelhalle wurde 1986 die Vorhangfassade entfernt und die historische Nordfassade kam wieder zum Vorschein. Der Wiederaufbau der beiden flankierenden Rundtürme stand für die Folgejahre auf der Agenda.

Erst im Jahr 2002 wurden wieder umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt. Es erfolgte die komplexe Umgestaltung zum Einkaufsbahnhof. Leider sind auch in diesem Zusammenhang die Türme nicht wieder aufgebaut worden. Bei einem Vergleich mit dem Foto aus dem Jahr 1952 sticht dem Betrachter sofort ins Auge - das Gebäude wirkt unvollständig.

Symbol Pfeil
Bahnhof Halle mit Zeichnung der Flankentürme
Foto: Hejkal · CC BY-SA 2.0

Zukunft

Mit dem Wiederaufbau der beiden Flankentürme soll wieder ein stimmiges Gesamtbild entstehen. Im Zusammenwirken mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, als ersten Schritt die Aufgabenstellung zu klären. Danach soll durch ein fachkundiges Ingenieurbüro eine Voruntersuchung samt Kostenrahmen für das Projekt erarbeitet werden.

Anhand von aussagekräftigen Unterlagen und Werbeaktionen in der Öffentlichkeit sollen die Hallenser für den Wiederaufbau sensibilisiert und der Gebäudeeigentümer zur Umsetzung des Projektes ermutigt werden. Im Moment fehlt das nötige Startkapital. Deshalb ist jede Spende – und sei sie noch so klein – willkommen. Eine solide Kostenermittlung durch ein kompetentes Planungsbüro bekommt man nicht zum Nulltarif.

Helfen Sie beim Wiederaufbau der beiden Flankentürme

Alle, denen die einmalige Kuppelhalle des Halleschen Hauptbahnhofs am Herzen liegt und dazu einen Beitrag leisten möchten, dass die beiden Rundtürme wieder aufgebaut werden, sind aufgerufen, aktiv mitzuwirken und/oder durch Spenden das Anliegen des Vereins zu unterstützen.

Bankverbindung:
Förderverein Bahnhofstürme Halle e.V. Saalesparkasse Halle
BIC:
NOLADE21HAL
Verwendungszweck:
Name, Vorname bzw. Firma, Spende sowie PLZ, Ort, Straße und Hausnummer (erforderlich zum Ausstellen einer Spendenquittung)
Jetzt
Spenden

Unterstützer

Sponsoren Logo
Sponsoren Logo
Sponsoren Logo
Sponsoren Logo
Sponsoren Logo
Sponsoren Logo